06.05.2015

22. Bayerische Duathlonmeisterschaften 2015 in Krailling bei München am 03. Mai 2015

Trotz widriger Witterung ein spannender Duathlon mit zahlreichen wetterfesten Athleten.

Auf nassen Straßen und schlammiger Laufstrecke waren auch Christine Schrenker und Dieter Schöpf am Start, um, wie in den Vorjahren eine Platzierung nach Oberfranken zu holen.

22. Bayerische DuathlonmeisterschaftenDie Laufstrecke musste diesmal wegen der Sturmschäden verlegt werden. Sie verlief nicht komplett durch den Wald, sondern auf 3 Runden a 3,1 KM über aufgeweichte Wiesen und Feldwege. Die Radstrecke war der bewährte sternförmige Rundkurs über 38 KM. Die abschließende Laufrunde dann nochmal über zwei Runden (4,9 KM).

Am frühen Sonntag Morgen regnete es in Strömen und nach einem Blick aus dem Hotelfenster machte Dieter den Vorschlag doch lieber in die Sauna zu gehen, als zum Wettkampfort. Doch Christine ließ sich nicht umstimmen und somit war klar, dass pünktlich gestartet wird.

Rad-Check-in am Bauhof in Krailling, Helm und Radschuhe incl. Jacke dort abgelegt. Kurzes Warmlaufen und los gings.

22. Bayerische DuathlonmeisterschaftenDank Crosslauferfahrung gelang die Renneinteilung gut. Wenn auch der eine oder andere Ausrutscher nicht ausblieb. Sehr nass wurde die Wechselzone erreicht. Dieter in 0:40:48, Christine in 0:43:41. Laufschuhe ausziehen, nasse Radschuhe anziehen, Helm aufsetzen und dann Radfahren was geht.

Auf der komplett für den öffentlichen Verkehr gesperrten Radstrecke standen die Pfützen teilweise zentimeterhoch. Die Kehrtwenden und Kurven mussten daher mit stark vermindertem Tempo angefahren werden. Dieter hatte trotzdem die schnellste Radzeit der gesamten M 50 Konkurrenz und war nach 58 Minuten wieder in der Wechselzone. Christine brauchte 11 Minuten länger (1:09), und konnte damit die anderen schnellen Damen einholen bzw. in Schach halten. Die Wechselzeiten sind in der Radzeit eingerechnet.

22. Bayerische DuathlonmeisterschaftenChristine wusste, dass sie keine Zeit verschenken durfte, daher schnell die nasse Jacke ausgezogen, die eiskalten Füsse in die Laufschuhe geschoben und mit Sekundenvorsprung auf die W 50 Konkurrenz auf die zweite Laufstrecke. Ohne zu wissen, dass dabei noch die Führende der Altersklasse von ihr überholt wurde, und der Rest der W50 Damen es nicht schaffte, näher zu kommen, erreichte Christine erschöpft, aber sehr glücklich das Ziel nach 23:09 Minuten. Und das war dann auch wieder der Titel der Bayerischen Meisterin in einer Gesamtzeit von 2:16:01

Dieter wurde durch sein starkes Radfahren und konstantes Laufen (2. Lauf in 0:21:28) in der M 50 Dritter. Diese Altersklasse war sehr hochwertig und zahlreich besetzt. Seine Gesamtzeit 2:00:02 ... und er ist nicht erfroren.

22. Bayerische DuathlonmeisterschaftenGewonnen hat bei den Männern Nils Daimer in 01:48:15 und bei den Damen die Seriensiegerin und Triathlonweltmeisterin 2014 Katrin Esefeld in 01:55:31.

Dank der 70 ehrenamtlichen Helfern, die enthusiastisch anfeuerten, obwohl sie stundenlang im Regen standen, war es auch diesmal wieder ein perfekt durchgeführter Duathlon.

Weiter Infos und Ergebnislisten unter www.tv-planegg-krailling.de

Christine Schrenker

Kanzlei am Rittersteich

Bätzoldt - Kfz-Werkstatt und mehr

VR-Bank

RenéRosa cyclestyle

MyPosition! Bikefitting